Ihr Lieben,

heute folgt die Fortsetzung meiner Rezept-Episode aus meiner Weihnachtsbäckerei :)
Ich liebe Lebkuchen. Ihr erkennt sofort das Dilemma: Lebkuchen aus dem Supermarkt sind nicht nur voll mit Laktose, sondern auch mit Weizenmehl und Ei. Für mich also ein absolutes No-Go.
Dieses Jahr wollte ich aber nicht darauf verzichten und habe den ersten Versuch gestartet, einfach selbst welche zu backen.

Nach unzufriedenstellender Suche im Netz habe ich einen Tipp von einer meiner Twitter-Ladies bekommen und das Rezept „allergietauglich“ gemacht.

Zutaten für ca. 30 Lebkuchen
400 Gramm Zucker
250 Gramm gemahlene Mandeln
250 Gramm gemahlene Haselnüsse
200 ml (laktosefreie) Sahne
100 Gramm Zartbitter Schokolade
13 Gramm (glutenfreie) Speisestärke
2 TL Zimt
Lebkuchengewürz

200 Gramm Zartbitterschokolade zum Glasieren

Zubereitung

1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
Ich habe hier wieder einmal „Handarbeit“ geleistet, weil man mehr Gefühl für die Konsistenz hat.
2. Ist ein homogener Teig entstanden, alles in einer Schüssel verpackt in den Kühlschrank stellen. Den Teig dort nun 24 Stunden ruhen lassen.

3. Aus dem Teig Kugeln rollen und zu Lebkuchen „plattdrücken“. Die Lebkuchen Rohlinge einfach auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Die Lebkuchen gehen nicht mehr viel in die Breite, man kann sie also recht dicht nebeneinander setzen.

4. Bei 150°C für ca. 40 Minuten backen.

Lebkuchenblech

5. Nachdem die Lebkuchen ausgekühlt sind, kann die Schokolade für die Glasur geschmolzen werden. Die Lebkuchen glasieren, trocknen lassen und am besten eine Nacht liegen lassen.

LebkuchenGlasiert

Das war’s schon! Klingt easy peasy? Ist es auch! Und super lecker noch dazu.
Ich vermute, dass sie sogar noch besser werden, je länger sie jetzt in der Keksdose verweilen (wie bei Stollen, der auch erstmal liegen muss).

Viel Spaß beim Nachbacken!

Anzeige
Written by Laura
liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht. Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.