If you have to choose between being kind and being right, choose being kind and you will always be right.

If you have to choose between being kind and being right, choose being kind and you will always be right.
Bildquelle: Pinterest

Ich wollte den Wochenrückblick ursprünglich mit den Worten eröffnen, dass ich diesen Sonntag besonders spät dran bin, aber habe eben gerade festgestellt, dass es erst 17 Uhr ist. Dass es so früh dunkel wird kann manchmal ein bisschen verwirrend sein – jedenfalls was das Zeitgefühlt angeht. Also bin ich doch nicht sooo spät, juhu!

Letzte Nacht habe ich seit Ewigkeiten mal wieder bis um halb sechs in der Früh gelesen, weil ich mein Terry Goodkind Buch unbedingt noch beenden wollte.
Allerdings habe ich danach mein volles Schlafbudget eingelöst, ihr könnt euch also vorstellen, dass heute nicht besonders viel los war. Wie auch, wenn man gefühlt den halben Tag verpennt. Wie habe ich das früher gemacht? Werde ich wirklich alt und so? Unfassbar.

So oder so, natürlich hat es für die normalen Dinge gereicht, wie kochen und ein bisschen die Waschmaschine zu bespaßen. Jetzt warte ich im Prinzip nur noch auf das Topspiel der Bundesliga heute Abend, weil die Eintracht spielt.

Hier kommt meine letzte Woche im Zeitraffer.

immer wieder sonntags - Gesehen|Gesehen| Wieder mal eine Woche, in der die Glotze gar nicht so oft lief. Das perfekte Dinner habe ich verfolgt und mit meinem Wer ist der Profi? Tipp von Anfang an richtig gelegen. Trotzdem fand ich die Runde nicht besonders sympathisch. Ansonsten habe ich ein, zweimal Lanz geschaut, und habe eine interessante Dokumentation über Syrien gesehen. Solche eher neutralen Dokus laufen immer zu den unchristlichsten Zeiten, was mich total nervt. Sollen das möglichst wenige Leute sehen? Damit man sich seine eigene Meinung schön immer nur nach dem vorgekauten Brei der Medienlandschaft bildet? Ja, wir haben hier Pressefreiheit und ich behaupte nicht, dass die Medien Unwahrheiten verbreiten – nur für den Fall, dass sich jemand gleich zum Aufschrei berufen fühlt. Aber ich finde schon, dass man mit den Mainstream-Nachrichten eine gewisse Richtung vorgegeben bekommt. Was menschlich ist, denn auch Journalisten sind Menschen mit eigener Meinung. Aber ja. Ich würde es begrüßen, wenn interessante Berichte auch mal zu vernünftigen Zeiten liefen. Damit man die eigenen Trampelpfade im Hirn gelegentlich mal überprüfen kann. 

immer wieder sonntags - Gehört|Gehört| James Arthur – Say you won’t let go

 

immer wieder sonntags - Getan|Getan| Uncharted* gespielt, die ersten Plätzchen gebacken (Spritzgebäck, nomnomnom!), Hearthstone gespielt und beschlossen mein Gold bis zur Gadgetzan-Erweiterung zu sparen, an Ellie 2.0 geschrieben, über Sky geschimpft, Blättern beim Tanzen zugesehen.

immer wieder sonntags - Gegessen|Gegessen| BBQ-Hähnchen mit Ofengemüse, selbstgemachte Burger (mit Big Mäc® Soße!), Schinkennudeln mit Ei, Plätzchen, Oliven mit Sardellenfüllung, Pommes.

immer wieder sonntags - Gedacht|Gedacht| Dass Weihnachten gar nicht mehr so weit ist. Und wie viel in der Vorweihnachtszeit eigentlich noch ansteht. Plätzchen backen, Rezepte verbloggen, Adventsessen mit den Eltern, Adventszeit mit Freunden, und Hilfe! Ich will Ellie 2.0 in der ersten Fassung bis Weihnachten ins erste Lektorat geben. Es erscheint mir noch immer ein realistisches Ziel zu sein, aber wie immer, bekomme ich kurz vor dem Ende ein bisschen Panik. Screw you, perfectionism. Auch das Thema Plätzchen backen überfordert mich dieses Jahr ein bisschen. Also nicht das Backen an sich, aber welche Rezepte ich für den Blog aussuchen soll.

immer wieder sonntags - Gefreut|Gefreut| Darüber, dass sich meine Mama wie ein Schnitzel über den Salz-Adventskalender* gefreut hat, den ich ihr geschenkt habe.

immer wieder sonntags - Gelesen|Gelesen| Ich habe endlich Severed Souls* von Terry Goodkind zu Ende gelesen. Die Story ist zwar etwas besser geworden als in den vorherigen Teilen, aber wenig überraschend. Durch dämliches Foreshadowing war relativ früh klar, wie das Buch enden würde, was mir gar nicht gefallen hat. Wäre es wenigstens ein Überraschungseffekt gewesen, hätte ich es vielleicht als besser empfunden (alle Spoiler verkneife ich mir an dieser Stelle). Ich habe nur noch den vierten Band vor mir, der Gott sei Dank deutlich kürzer ist als die drei Vorgänger. Ich will einfach nur noch, dass es zu Ende ist. 

immer wieder sonntags - Geärgert|Geärgert| Über Sky. Wir haben ein volles Abo, das wir jeden Monat bezahlen und dann willste einmal mit SkyGo in der Küche Fußball schauen und der Stream verreckt. Hatten wir nun schon echt lange nicht mehr, denn eigentlich läuft SkyGo mittlerweile sehr zuverlässig. Aber gestern Abend war das Topspiel BVB-FCB wohl zuviel für die Sky Server. Der Stream lebte im 5 Sekunden Takt, bis er dann in der 34. Minute komplett abgeraucht ist. Konnte danach auch gar nicht mehr darauf zugreifen, das Bild fror nach dem Werbespot direkt ein. Tja, nun. Ich bezahle für den Scheiß!

immer wieder sonntags - Gewünscht|Gewünscht| Dass sich mein Körper in absehbarer Zeit ein bisschen abregt und sich meine Allergien wieder mehr zurückhalten. Die Hausstauballergie geht mir streckenweise richtig übel auf den Zeiger. Wir haben ja nun schon alles allergikerfreundlich umgebastelt, aber auf Laminatböden bleibt aufgewirbelter Staub einfach ein Problem. Normalerweise müssten wir jeden Tag (oder jeden zweiten) mit nem Mopp hier durchgehen und jede verkackte Woche die Betten frisch beziehen. Ja, für die Gesundheit kann und muss man das dann wohl machen, aber ich kann euch gar nicht sagen, wie krass es mich ankekst. Ich hoffe, dass es nur eine Phase ist. Sowohl wegen der Allergie, als auch meine Laune diesbezüglich.

immer wieder sonntags - Geträumt|Geträumt| Ich hab geträumt, dass irgendjemand geplant hat mich zu ermorden. War wohl ein bisschen viel Terry Goodkind Input für mein Hirn, dass es solche abstrusen Ideen in der Nacht verarbeiten musste. An die Details des Traums kann ich mich nicht mehr erinnern, nur daran, dass dauernd fremde Rentner an meiner Haustür geklingelt haben und ich herausgefunden hatte, dass die mich abmurksen wollen. Äh ja. Freaky, ich weiß.

immer wieder sonntags - Gekauft|Gekauft| Außer dem Adventskalender für meine Mama nichts Erwähnenswertes. Getränke, Lebensmittel, WC-Steine – was man so braucht.

immer wieder sonntags - Geklickt|Geklickt| Einen interessanten Artikel über Hanf (Why the hemp industry is our future). Der Artikel hat nichts mit Marihuana zu tun, sondern damit, wofür Hanf sonst noch verwendet wird: Kleidung und Papier zum Beispiel. Wusstet ihr, dass man viel weniger Bäume abholzen müsste, wenn die Papierindustrie auf Hanf umstellen würde, den man viel schneller und effizienter züchten kann? Nein? Ich auch nicht. Außerdem habe ich noch einen Artikel darüber gelesen, dass man sich gerne mit anderen vergleicht, es aber nicht muss (Love your life: Stop comparing yourself to others).

immer wieder sonntags - Spruch der Woche|Spruch der Woche| If you have to choose between being kind or being right, choose being kind and you will always be right.


Das war mein Wochenrückblick der 46. Kalenderwoche 2016!

Werde Teil der immer wieder sonntags Link Party!

immer wieder sonntags

Du verbloggst selbst jede Woche den immer wieder sonntags Rückblick?
Dann werde Teil der Link Party!

Schnapp dir den Banner, baue ihn in deinen Wochenrückblick Beitrag ein und trage den Link zu deinem dieswöchigen Post, bis spätestens Mittwoch, in die Liste ein!

Halt! Stop! Sind Link Partys nicht schädlich für meinen Blog?
Viele von euch wissen wahrscheinlich schon längst, dass Google sogenannte Linktausch-Aktionen negativ bewertet und eure Seite dadurch abgestraft werden kann. Das kann hier nicht passieren!

Bei der Nutzung der Inlinkz-Linkliste werden alle Verlinkungen auf nofollow gesetzt, so dass ihr euch keine Sorgen um Google machen braucht.
Inlinkz widgets automatically use „no follow“ links which is great for link parties and linking to other people’s content so that you are not penalized by Google (Voller Kommentar der Inlinkz Programmierer, InLinkz FAQ zu dem Thema). 

[inlinkz_linkup id=678925 mode=0]

*Affiliate-Link
Bildquellen: Business vector designed by Freepik

Gefällt dir mein Artikel? NahGoodPretty goodLike itLove it! (No Ratings Yet)
Loading...

Anzeige
Written by Laura

liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht.

Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.