Star Wars Quote

Luke: „Ich glaube es nicht.“ Yoda: Das ist, warum du scheiterst.“
Bildquelle: Pinterest

Hoch die Hände, Wochenende!

Gefühlt habe ich das doch gerade erst gesagt! Wie kann es dann sein, dass das Wochenende schon wieder fast vorbei ist? Die Whovians unter euch kennen die Antwort vermutlich schon, wie Zeit so ist: like a big ball of wibbly wobbly… time-y wimey… stuff.

Wie dem auch sei: Eigentlich wollte ich heute die nächsten Weihnachtsplätzchen backen, aber mich begleitet schon den ganzen Tag über ein ätzender Kopfschmerz, den ich trotz Tabletten nicht so recht loswerde. Allein für den Wochenrückblick habe ich gefühlte Ewigkeiten gebraucht, weil mein Kopf nicht voll da ist. Mal schauen, ob ich die Backsession auf die kommenden Tage verschiebe oder mich nachher noch aufraffen kann.

Fun Fact: Ich war gestern auf einem Weihnachtsmarkt und habe nichts getrunken – und trotzdem den dicken Kopf. Das nenne ich mal Sinn für Ironie.

Hier kommt meine letzte Woche im Zeitraffer.

immer wieder sonntags - Gesehen|Gesehen| Fernsehtechnisch habe ich wieder mal relativ wenig geschaut. Das perfekte Dinner (ich fand die Runde abartig unsympathisch), ein oder zweimal Lanz und Fußball.
Dafür haben wir serientechnisch Neuland betreten und sind ganz begeistert. Ich habe auf Twitter laut überlegt, ob ich auf meinem Blog noch über andere Serien schreiben soll, außer Game of Thrones. Über The 100 hatte ich auch geschrieben, allerdings nicht folgenweise, sondern zusammengefasst je Season. Das macht mir immer großen Spaß, aber die Serien, die wir schauen sind oft nicht mehr aktuell und gehyped. Ich meine: Wir haben die achte Staffel von The Big Bang Theory erst vor wenigen Wochen geschaut und die neunte kommt im Dezember schon auf DVD.

Wie dem auch sei! Ich habe den fantastischen Tipp bekommen, dass die Serie Westworld aktuell und sehenswert ist. Grob gesagt geht es um einen Vergnügungspark im Wild West Style, in dem Androids „leben“. Als „echter“ Mensch kann man seine Ferien dort verbringen und mit den Androids interagieren – Ziel der ganzen Sache ist es, dass man als Besucher überhaupt nicht merkt, dass man sich in einer unechten Welt bewegt. Wie in fast allen A.I. Filmen ist es auch im Westworld Drehbuch vorgesehen, dass die Androids bemerken, dass sie anders als die „echten“ Menschen sind und versuchen aus ihrem vorgegebenen Dasein auszubrechen.
Ich will nicht zuviel verraten, denn falls ihr Westworld anschauen wollt, ist es am tollsten, wenn die Story überraschend ist, weil man nicht sofort versteht, wie die Zusammenhänge sind.

Momentan läuft Westworld nur auf Sky Atlantic, soweit ich weiß. Aber die ersten Staffel läuft in den USA im November aus, danach kommt die Serie sicher auch nach Deutschland und/oder auf DVD. 

immer wieder sonntags - Gehört|Gehört| Coldplay – Every teardrop is a waterfall

 

immer wieder sonntags - Getan|Getan| Ein Ausmalbild für Erwachsene ausgemalt, Zwiebelringe selbst paniert und frittiert, an Ellie 2.0 geschrieben, den ersten Weihnachtsmarkt des Jahres besucht, Freundezeit genossen, Fußball geschaut und über den Sieg der Eintracht gefreut, Westworld geschaut.

immer wieder sonntags - Gegessen|Gegessen| Gefüllte Zucchini mit Kartoffelbrei, Irish Steak mit Pommes und selbstgemachten Zwiebelringen, Hühnchen mit asiatischer Soße, Chips, Kürbissuppe.

immer wieder sonntags - Gedacht|Gedacht| Dass ich auf jeden Fall noch schwarz-weiß Gebäck machen will.
Kennt ihr das noch? Früher konnte man das als fertige Teigrolle kaufen und die runtergeschnittenen Scheiben in den Backofen schieben. Eine glutenfreie Variante gibt es afaik nicht, und selbermachen ist sowieso immer toller. Ein Rezept habe ich auch schon gefunden, theoretisch auch schon dafür eingekauft – ich muss mich nur noch in die Küche stellen und backen. Nur noch, hahahaha. Geht gleich wieder. Aber ich werde es tun!

immer wieder sonntags - Gefreut|Gefreut| Über Freundezeit, Ausmalbildchen und andere Kleinigkeiten. Wie beispielsweise über meine neuen ABS-Socken mit einem Pinguin drauf (das Leben ist viel zu trist ohne bunte Socken!), unsere hübsche Weihnachts-Rentier-Beleuchtung und über Lob für Ellies Geschichte (was keine Kleinigkeit ist). Außerdem hat der Liebste beim Black Friday eine PS4 Pro geschossen, was mich freut, weil er schon seit Wochen um das Teil drumrumschleicht.

immer wieder sonntags - Gelesen|Gelesen| Warheart* von Terry Goodkind. Nachdem ich Severed Souls zu Ende gelesen habe, ist Warheart endlich der Abschlussroman des Sword of Truth Sequels. Fast die Hälfte habe ich auch schon durch, bislang haut es mich aber leider nicht vom Hocker. Die Story ist bislang recht vorhersehbar und genau das war bei Goodkind sonst nie so. Sehr schade, aber ich hoffe bis zur letzten Seite, dass mich das Ende vielleicht doch noch überraschen kann.  

immer wieder sonntags - Geärgert|Geärgert| Über die vielen Leute, die auf Uli Hoeneß‘ Rückkehr ins Berufsleben ablästern und haten. Würden sich alle um ihren eigenen Scheiß kümmern, wäre die Welt ein besserer Ort.
Ich bin weder Fan des FC Bayern noch von Uli Hoeneß, aber das elendige Rumgepisse geht mir trotzdem auf den Keks. Ja, er hat Steuern hinterzogen, und das im großen Stil. Ja, das war nicht richtig und dafür wurde er zurecht vor Gericht gestellt und verurteilt. Was wollen die Leute noch mehr? Er wurde zur Verantwortung gezogen und hat die Konsequenzen getragen, bzw. trägt sie noch. Er hat einen Teil seiner Strafe im Bau abgesessen und darf den Rest wegen guter Führung draußen auf Bewährung verbringen. So wie vermutlich jeder andere verurteilte Steuersünder auch, der keine Vorstrafen hatte.
Wir brauchen nicht darüber zu diskutieren, dass er einen Fehler begangen hat. Dass es falsch ist zu betrügen, sei es um Steuern oder andere Dinge. Geschenkt. Aber mal Hand aufs Herz: Macht ihn das globalgalaktisch zu einem schlechten Menschen? Machen Menschen keine Fehler? Haben die Leute, die jetzt so hart mit Herrn Hoeneß ins Gericht gehen, noch nie etwas getan, das sie bereut haben?

Ich verstehe, dass viele argumentieren, dass er als Person des öffentlichen Lebens eine andere Rolle spielt als jemand, der nicht prominent ist. Das mag sein, aber hat nicht jeder eine zweite Chance verdient? Seine hinterzogenen Steuern haben nichts mit seinem Job beim FC Bayern zu tun gehabt oder mit seinen anderen Geschäften. Wieso soll er nicht in den Beruf zurückkehren? Das heißt ja nicht, dass man glorifizieren oder vergessen soll, was er gemacht hat. Aber ich begreife einfach nicht, dass man (vor allem im Internet) so darauf rumreitet, dass er nichts mehr in einer leitenden Position zu suchen hat und kriminell ist und was auch immer. Es ist einfach übertrieben und mir geht gegen den Strich, dass jeder Hanswurst die Moral für sich gepachtet haben will.

immer wieder sonntags - Gewünscht|Gewünscht| Dass sich die Menschen generell mal mehr um ihren eigenen Scheiß kümmern würden. Leider eine utopische Vorstellung, ich weiß.
Es ist anstrengend und nervtötend, dass jeder glaubt, dass nur er allein weiß, wie das Leben funktioniert. Andere Meinungen werden nicht gerne als gültig angesehen, wenn sie nicht der eigenen Weltanschauung entsprechen. Nur weil es für Person A eine tolle Erfahrung war einmal Fallschirm gesprungen zu sein, muss es für Person B nicht unbedingt auch eine tolle Erfahrung sein. Es würde vielen Menschen guttun zu begreifen, dass wir nicht alle gleich gestrickt sind und wir deswegen unterschiedlich ticken. Bevor jetzt wieder die Besserwisser um die Ecke geschossen kommen: Das heißt nicht, dass man zu extreme Meinungen gutheißen muss und alles erlaubt ist, weil jeder seine eigene Meinung haben darf. Darüber, dass alle Extreme nicht gut sind, habe ich schon oft genug geschrieben.

immer wieder sonntags - Geträumt|Geträumt| Diese Woche kann ich mich an keinen einzigen Traum erinnern.
Echt ungewöhnlich für mich, aber ich habe mein Hirn gründlich durchsucht und finde nichtmal einen Minifetzen. Meh.

immer wieder sonntags - Gekauft|Gekauft| Black Friday sei Dank zieht nächste Woche eine PS4 Pro* bei uns ein. Vorhin habe ich festgestellt, dass ich dann den ersten Teil von Uncharted zügig zu Ende spielen sollte – First World Problems Galore!
Ansonsten gab es diese Woche keine größeren Anschaffungen. Lebensmittel, ein bisschen Kram fürs Badezimmer und natürlich meine tollen Pinguin-ABS Socken. Foto folgt, sobald sie gewaschen sind (ich ziehe nichts an, was nicht einmal in der Waschmaschine war, ihr kennt das).

immer wieder sonntags - Geklickt|Geklickt| Einen tollen und beeindruckenden Artikel über Viggo Mortensen (Why Viggo Mortensen Is Off The Grid). Falls es jetzt an euren Synapsen kratzt, woher ihr den Namen Viggo Mortensen kennt: Herr der Ringe! Natürlich! Ist zwar schon eine ganze Weile her, aber wer könnte Aragorn und somit Viggo Mortensen vergessen. Mir ist natürlich aufgefallen, dass er nach dem großen Erfolg mit LotR nicht mehr wirklich viel gemacht hat, was mit dem normalen Hollywoodzirkus zu tun hat. Aber was er stattdessen mit seiner Zeit angefangen hat? Das wusste ich natürlich nicht. Der Artikel gibt tolle und so sympathische Einblicke in Mortensens Leben, dass ich ganz fasziniert bin. Offenbar sind nicht alle Hollywoodstars abgehobene Freaks, sondern es gibt sie noch, die Bodenständigen und Guten.

immer wieder sonntags - Spruch der Woche|Spruch der Woche| Luke: „Ich glaube es nicht.“ Yoda: Das ist, warum du scheiterst.“


Das war mein Wochenrückblick der 47. Kalenderwoche 2016!

Werde Teil der immer wieder sonntags Link Party!

immer wieder sonntags

Du verbloggst selbst jede Woche den immer wieder sonntags Rückblick?
Dann werde Teil der Link Party! 

Schnapp dir den Banner, baue ihn in deinen Wochenrückblick Beitrag ein und trage den Link zu deinem dieswöchigen Post, bis spätestens Mittwoch, in die Liste ein!

Halt! Stop! Sind Link Partys nicht schädlich für meinen Blog?
Viele von euch wissen wahrscheinlich schon längst, dass Google sogenannte Linktausch-Aktionen negativ bewertet und eure Seite dadurch abgestraft werden kann. Das kann hier nicht passieren!

Bei der Nutzung der Inlinkz-Linkliste werden alle Verlinkungen auf nofollow gesetzt, so dass ihr euch keine Sorgen um Google machen braucht.
Inlinkz widgets automatically use „no follow“ links which is great for link parties and linking to other people’s content so that you are not penalized by Google (Voller Kommentar der Inlinkz ProgrammiererInLinkz FAQ zu dem Thema). 

[inlinkz_linkup id=680316 mode=0]

*Affiliate-Link
Bildquellen: Business vector designed by Freepik

Gefällt dir mein Artikel? NahGoodPretty goodLike itLove it! (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Anzeige
Written by Laura

liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht.

Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.