What's coming will come and we'll meet it when it does

What’s coming will come and we’ll meet it when it does
Bildquelle: Pinterest

 

So schnell geht’s: Das neue Jahr ist schon eine ganze Woche alt.

Wartet nur mal ab, gefühlt ist morgen schon wieder Weihnachten (dieses Jahr mit auf jeden Fall mehr freier Zeit, yay).

Kennt ihr das? Die erste Woche im neuen Jahr ist immer ein bisschen komisch. Alle sortieren sich neu, im Büro ist auch noch nicht so viel los, viele Kunden sind noch im Urlaub. Irgendwie will man schon so richtig durchstarten, aber kommt nicht richtig von der Stelle, weil einfach noch so viele Menschen um einen herum im new year, new me bullshit Modus sind.

 

Hier kommt meine letzte Woche im Zeitraffer.

immer wieder sonntags - Gesehen|Gesehen| Fernsehtechnisch ist der Januar, bzw. der Jahresanfang, ein regelrechtes Paradies für mich. Die ganzen Trash-TV Sendungen starten und man weiß gar nicht, wo man sich mehr fremdschämen soll: Beim Bachelor, bei DSDS oder im Dschungelcamp. Auf jeden Fall startete letzten Mittwoch als erstes Deutschland sucht den Superstar, wo ich natürlich am Start war. Ich bin ein bisschen enttäuscht, dass die Jury fast dieselbe Besetzung hat wie im letzten Jahr. Ich hätte gern ein paar mehr neue Gesichter gesehen. Möh.

Ansonsten habe ich auf ZDF zwei Folgen einer Dokumentation über Streetfood gesehen (sehr interessant!) und Das perfekte Dinner, bei dem die Frankfurter Runde ziemlich käsig war.

Desweiteren versuche ich den Liebsten schon seit einer ganzen Weile dazu zu animieren Zoomania* zu schauen, aber irgendwie zieht er noch nicht so. First world problems.

immer wieder sonntags - Gehört|Gehört| John Farnham – You’re The Voice

 

immer wieder sonntags - Getan|Getan| Den Weihnachtsbaum abgeschmückt, die Weihnachtsdeko im Keller verstaut, endlich ein bisschen Zeit zum Lesen gefunden, viele Notizen rund um Ellie 2.0 gekritzelt und revidiert, geschrieben, Pizza mit selbstgemachtem Teig ausprobiert, mich gegfragt wovon ich mördermäßigen Ausschlag bekommen habe, zum ersten Mal T-Shirts bei Qwertee bestellt.

immer wieder sonntags - Gegessen|Gegessen| Selbstgemachte Pizza, Feldsalat mit Räucherlachs und Pilzen, Brot mit Kräuterfrischkäse, Schinkennudeln, Portwein, zuviel Kaffee, Salzkartoffeln mit Quark und Heringsgedöns, leckersten Schinken (vom Stück runtergeschnitten!).

immer wieder sonntags - Gedacht|Gedacht| Dass ich mich im Moment ein bisschen gestresst fühle, obwohl es gar keinen offensichtlichen Grund dafür gibt. Alles läuft ganz normal, es sind mehr so Kleinigkeiten, die mich nerven und sich aufsummieren. Leider in der Regel genau die Kleinigkeiten, die ich selbst gar nicht beeinflussen kann. Also werde ich mich daran versuchen mehr Gelassenheit zu üben.

Vielleicht liegt es auch ein bisschen daran, dass durch die blöd auf’s Wochenende gefallenen Feiertage gar keine echte Verschnaufpause zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr möglich war. Gefühlt geht der normale Trott einfach weiter, ohne dass die Akkus nennenswert aufgeladen wurden. Aber letztlich ist es so wie es ist und wir machen das Beste draus, richtig?

immer wieder sonntags - Gefreut|Gefreut| Über gute Gespräche mit Menschen, deren Hirn offensichtlich denselben Innenarchitekten hatte, über erfolgreiche Recherchen über die Kelten (fragt nicht), über eine bestellte Luftfilterzaubermaschine und über die wunderhübschen Postkarten vom Twitter-Wichteln, die nun an der Wand vor meinem Schreibtisch hängen.

immer wieder sonntags - Gelesen|Gelesen| Ich habe endlich ein neues Buch aus meinem SuB Stapel angefangen und mich für  The 100 – Rebellion* von Kass Morgan entschieden.

Ich habe die ersten drei Bände aus der The 100 Reihe ziemlich schnell inhaliert. Die TV-Serie macht uns großen Spaß und mir geht es dann oft so, dass ich die Romane lesen möchte, auf denen die Serie basiert. Bei The 100 habe ich schnell festgestellt, dass die Bücher und die Fernsehserie recht weit auseinanderdriften, was ich aber in dem Fall gar nicht negativ finde. Mir gefallen beide Storylines, auch wenn sie in komplett andere Richtungen gehen. Ich bin nun gespannt, ob mich das Ende des vierten Bandes begeistern wird oder nicht. Bislang gefällt mir die Story gut, und wenn ich richtig liege, müsste das auch der finale Titel sein.

immer wieder sonntags - Geärgert|Geärgert| Über jede Menge Kleinigkeiten, die ich gar nicht beeinflussen kann und die mir deswegen umso mehr am Allerwertesten vorbeigehen sollten. Ich übe mich darin, aber an manchen Tagen gelingt es mir besser, an anderen dafür weniger gut.

Gerade auf der Arbeit ist das immer ein großes Thema für mich: Ärgere ich mich darüber, dass andere Menschen oft unverschämt sind, obwohl ich genau weiß, dass ich nicht für deren Verhalten verantwortlich bin?
Ja. Oft geht es mir so sehr gegen den Strich, dass ich mich darüber aufrege. Inzwischen bin ich wenigstens in den meisten Fällen schon so weit, dass ich mich 10 Minuten lang darüber auskotze und es dann auch dabei belassen kann. Wie gesagt: meistens.

Außerdem habe ich mich darüber geärgert, dass durch die Kälte der Plastikböppel meiner Handbremse gesprungen ist. Obwohl das Auto in der Garage steht! Ratet, wer sich den Finger regelrecht aufgeschnitten hat?

immer wieder sonntags - Gewünscht|Gewünscht| Nichts nennenswertes. Ein bisschen weniger Allergiegeraffel wäre ganz schön, aber letztlich ist das etwas, womit ich leben kann, bzw. gelernt habe damit zu leben.

immer wieder sonntags - Geträumt|Geträumt| Ich habe geträumt, ich hätte beim perfekten Dinner mitgemacht, aber es gab in der gesamten Woche nur Frühstück, bzw. Brunch. Das war ein bisschen panne und ich weiß noch, dass es fast jeden Tag das Gleiche zu essen gab und ich es total blöd fand.

Ich hatte noch ein paar Träume mehr, an die ich mich direkt nach dem Aufwachen auch noch erinnern konnte, aber natürlich habe ich es nicht geschafft, mir dazu Notizen zu machen.

immer wieder sonntags - Gekauft|Gekauft| Einen HEPA Luftreininger B-785* von Baren.

Zugegeben: Ein ziemlich teurer „Spaß“, aber wir wollen so ein Teil einfach mal ausprobieren, um zu sehen, ob sich die Luftqualität im Schlafzimmer damit weiter verbessern lässt. Meine noch relativ frische Hausstauballergie haben wir soweit ganz gut im Griff, aber trotz allem lässt es sich bislang noch nicht vermeiden, dass ich an manchen Morgen eine verstopfte Nase habe.
Vielleicht ist es utopisch zu glauben, dass man mit einer Milbenallergie komplett symptomfrei werden kann, aber wenn man es nicht ausprobiert, kann man es auch nicht rausfinden, richtig?

Wenn uns das Luftreinigerzaubermaschinchen nicht zusagt, werden wir es eben wieder zurückgeben. So einfach ist das. Ich halte euch auf dem Laufenden.

immer wieder sonntags - Geklickt|Geklickt| Den Artikel How to Handle Change That’s Out of Your Control von Brittany. Eine gewisse Routine hat etwas Beruhigendes, bietet Sicherheit. Aber egal wie sehr wir uns anstrengen, das Leben hält immer Wendungen für uns bereit, die wir so nicht haben kommen sehen. Wir ballern mit 120 auf der Autobahn geradeaus und plötzlich kommt da diese scharfe Abbiegung, von der wir gar nicht erwartet haben, dass sie da ist. Also latschen wir die Bremse fast vollständig durch und driften mit angezogener Handbremse um diese Kurve – ohne zu wissen, was danach kommt.

Manchmal ist es nicht so einfach sich mit dem Leben treiben zu lassen, wenn das bedeutet, dass wieder einmal alle Pläne umgemodelt werden müssen. Aber: So ist es nunmal. Manche Veränderungen liegen nicht in unserer Hand und deswegen müssen wir versuchen die Chance darin zu sehen, richtig?

immer wieder sonntags - Spruch der Woche|Spruch der Woche| What’s coming will come and we’ll meet it when it does.


Das war mein Wochenrückblick der 02. Kalenderwoche 2017!

Werde Teil der immer wieder sonntags Link Party!

immer wieder sonntags

Du verbloggst selbst jede Woche den immer wieder sonntags Rückblick?
Dann werde Teil der Link Party! 

Schnapp dir den Banner, baue ihn in deinen Wochenrückblick Beitrag ein und trage den Link zu deinem dieswöchigen Post, bis spätestens Mittwoch, in die Liste ein!

Halt! Stop! Sind Link Partys nicht schädlich für meinen Blog?
Viele von euch wissen wahrscheinlich schon längst, dass Google sogenannte Linktausch-Aktionen negativ bewertet und eure Seite dadurch abgestraft werden kann. Das kann hier nicht passieren!

Bei der Nutzung der Inlinkz-Linkliste werden alle Verlinkungen auf nofollow gesetzt, so dass ihr euch keine Sorgen um Google machen braucht.
Inlinkz widgets automatically use „no follow“ links which is great for link parties and linking to other people’s content so that you are not penalized by Google (Voller Kommentar der Inlinkz ProgrammiererInLinkz FAQ zu dem Thema). 

[inlinkz_linkup id=689441 mode=0]

*Partner-Link
Bildquellen: Business vector designed by Freepik

Gefällt dir mein Artikel? NahGoodPretty goodLike itLove it! (No Ratings Yet)
Loading...

Anzeige
Written by Laura
liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht. Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.