Your speed doesn't matter, forward is forward

Your speed doesn’t matter, forward is forward.
Bildquelle: Pinterest

Hier ist er, mein Wochenrückblick!
Etwas später als gewohnt, aber ich behaupte einfach mal, dass das wie bei einer guten Party ist: Die besten Leute erscheinen spät.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon die Heizung aufgedreht? Seid ihr schon in Herbststimmung?

Ich kann alle Fragen mit Ja beantworten und ich liebe es! Ich freue mich auch schon wahnsinnig auf die Vorweihnachtszeit. Beste Zeit im Jahr.

Vorhin habe ich festgestellt, dass der Mond heute Abend richtig riesig aussieht und ganz rot ist. Habt ihr schonmal von dem Blood Moon Phänomen gehört? Allerdings ist das sehr selten, weshalb ich mich frage, ob es das tatsächlich sein könnte. Wenn jemand die Antwort weiß, immer her damit.

Hier kommt meine letzte Woche im Zeitraffer.

|Gesehen| Im Laufe der letzten Woche haben wir es nicht geschafft einen Film zu schauen, dafür aber die komplette achte Staffel von The Big Bang Theory*. In kürzester Zeit haben wir nun endlich unser Defizit von Staffel 6-8 aufgeholt und sind auf dem aktuellen Stand. Zumindest was die erschienenen DVDs betrifft.
Im deutschen TV lief die erste Hälfte der neunten Staffel ja bereits, und soweit ich weiß, werden die letzten Folgen seit September ausgestrahlt. Der DVD Release ist auf Mitte Dezember datiert – bis dahin werden wir versuchen uns nicht zu spoilern und werden dann um Weihnachten rum die Staffel in einem Rutsch schauen. Mal ehrlich: Bei 25 minütigen Folgen macht es mit Werbeunterbrechungen keinen Spaß sich das im Free-TV anzusehen.
Außerdem habe ich am Wochenende die Dokumentation auf VOX über das Silicon Valley gesehen. Sehr faszinierend.
|Gehört| Phil Collins – Easy Lover
|Getan| Etliche Inspirationen zum Backen auf Pinterest gespeichert. Halloween, Weihnachten, es gibt so viele tolle Themen und Sachen, die ich dieses Jahr gerne ausprobieren würde! Dann hatte ich mir noch vorgenommen,  meine Adventskalender-Inspirationen Liste zu erweitern, bin aber noch nicht dazu gekommen (morgen!). Ansonsten habe ich viel in der Küche gestanden und Kürbis-Rezepte getestet, die Tomatenpflanzen aus den Blumenkästen auf dem Balkon entsorgt und vergessen zu tanken (gna, auch morgen!).
|Gegessen| Feldsalat, Weintrauben-Käse-Spießchen, Gurkensalat, Pasta mit Pilzen, Kürbis-Avocado Tostadas, Kartoffel-Hack-Auflauf, Spaghetti mit Lachs und diese kleinen Zartbitterkugeln mit Fruchtfüllung von Ferrero. Omg sind die lecker!
|Gedacht| Dass alle anderen Blogger hübschere Fotos schießen als ich. Ohne Witz, manchmal scrolle ich durch meine Instagram Timeline und komme mir vor wie so ein Depp, der immer nur schnell das Handy zückt und Fotos macht. Denn genau so ist es, jetzt ist es raus! Ich habe keine ultramegateure Spiegelreflexkamera, keine Tageslichtlampen und keine Whitebox. Ich mache meine Fotos meist aus dem Bauch heraus und das war’s dann auch. Auf der einen Seite käst es mich manchmal an, wenn ich dann die hübschen Fotos auf anderen Blogs sehe, aber auf der anderen Seite… ihr wisst ja. Lust, Zeit, Geld, bla. Ich habe nicht die Motivation so viel Geld in eine (semi-) professionelle Ausrüstung zu stecken, nur damit sie möglicherweise nach ein paar Wochen/Monaten einstaubt, weil ich der Bequemlichkeit halber doch wieder das Handy benutze. Dann darf ich mich auch nicht beklagen, ich weiß. Aber es ist ja nicht nur das Equipment. An meinen Arrangements arbeite ich kontinuierlich und versuche mir auf Pinterest dies und das abzuschauen, aber an manchen Tagen habe ich trotzdem das Gefühl, dass meine Bilder aussehen wie Schrott. So. Mimimi Ende.
|Gefreut| Darüber, dass meine allergischen Symptome schon ein bisschen zurückgegangen sind. Wir schlafen jetzt seit etwa einer Woche in den neuen Bettbezügen (Encasings*, ihr wisst schon, wegen der Hausstauballergie). Bislang kann ich nichts Nachteiliges sagen. Die Bettwäsche fühlt sich zwar ein bisschen steifer an, aber das stört nicht – ist ein bisschen wie im Hotel, wo die Betten in der Regel auch nicht so übermäßig flauschig sind. Auf jeden Fall ist meine Nase morgens nicht mehr ganz so dicht wie vorher, und ich schmecke auch wieder mehr!
|Gelesen| Letzte Woche habe ich es nicht geschafft mir Lesezeit freizuschaufeln. Stinkt.
|Geärgert| Über WordPress und diversen Plugin-Kram. Ich bin auf der Suche nach einem Plugin, mit dem sich amazon Verlinkungen bequemer einbinden lassen. Ich habe eine vielzahl solcher Plugins gefunden, aber fast alle haben einen Haken. Entweder sind sie unsauber programmiert und funktionieren nicht gescheit, oder aber sie kosten Kohle, wenn man sie anständig nutzen will. Ach ja, und es gibt sogar Plugins, die nach einer bestimmten Anzahl an Klicks dem Programmierer die amazon Provisionen zukommen lassen, statt dem Blogbetreiber. Steht aber natürlich nur im Kleingedruckten, sonst würde sich ja niemand so ein Plugin installieren. Ist klar, ne?
|Gewünscht| Dass mein Tag mehr als 24 Stunden hätte. Im Moment habe ich das Gefühl, dass ich mit Blog und Buch kaum hinterherkomme, weil mir für alles die Zeit fehlt. Noch dazu habe ich ein, zwei Ideen im Hinterkopf, die ich eigentlich gern umsetzen würde, aber irgendwann muss ich ja auch schlafen und so.
|Geträumt| Ich habe geträumt, dass ich auf einer Wiese in der Sonne lag und Zugvögeln dabei zugesehen habe, wie sie ihre Formationen üben. Das war sooo idyllisch und schön!
|Gekauft| Einen mit Leinen überzogenen Holzkasten, in dem wir unser Feuerholz aufbewahren können. Also, Feuerholz ist relativ, wir haben im Baumarkt Hartholzbriketts gekauft. Wir haben auf dem Balkon leider keine Möglichkeit „echtes“ Holz trocken zu lagern und in der Wohnung möchte ich das nicht. Also muss das Brikettzeug herhalten, ich bin mal gespannt.
|Geliebt| Die kleinen Dinge: Einen Schmetterling, der offenbar noch nicht mitbekommen hat, dass der Sommer vorbei ist, neue (und leckere) Schokoladensorten, eine Idee für Ellie 2.0, die mich endlich erlöst hat, weil sie mir helfen wird den großen Storybogen zu bauen. Und den Liebsten (also noch mehr als sonst), wenn er einfach so sagt Schöne Ohrringe hast du heute an.
|Geklickt| Einen Artikel darüber, ob Spoiler den Spaß am Serienschauen erhöhen (wtf. Nein! Mir scheißegal, was die Studie sagt. NEIN!). Ansonsten hier und da etwas, hauptsächlich Artikel über WordPress Plugins in Verbindung mit amazon.
|Spruch der Woche| Your speed doesn’t matter, forward is forward.

*Affiliate-Link

Gefällt dir mein Artikel? NahGoodPretty goodLike itLove it! (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Anzeige
Written by Laura
liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht. Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.