Biolabor_Box

Biolabor Laktase Tabletten
Foto: Biolabor

Ihr Lieben,

bestimmt erinnert ihr euch noch an „Biolabor“, die als einer der ersten Hersteller Laktasetabletten zum Kauen auf den Markt gebracht hatten (ich berichtete darüber).

Seit Kurzem sind neue Laktase Tabletten erhältlich, die mit 15.000 FCC „extra hoch dosiert“ sind und zusätzlich in einer praktischen Tabletten-Box daherkommen. Was meint ihr dazu?
15.000 FCC sind natürlich eine ganze Menge, aber wenn man empfindlich ist, ist es auf jeden Fall angenehm, wenn man zum Essen „nur“ eine Laktasetablette nehmen muss, anstatt gleich 2 oder 3. Ich habe in der letzten Zeit auch oftmals gehört, dass viele mit den „kleinen“ Tabletten nicht mehr klarkommen, die unter 5.000 FCC Einheiten liegen.
Vielleicht ist das alles auch eine Frage des Kopfes, aber nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass bei der Einnahme von Laktase manchmal „mehr mehr“ ist.

Eine weitere Neuerung zum Thema Transport der Laktase sind die Klickspender der Biolabor Laktase 5.500 FCC Tabletten.

Biolabor_Klickspender

Biolabor Verdauungsenzym Tabletten
Foto: Biolabor

Außerdem gibt es noch Verdauungsenzym Tabletten „zur unbeschwerten Verdauung von Getreide, Gemüse und Hülsenfrüchten“.

Letzteres ist in jedem Fall eine neue Sache, die mich sehr interessiert. Klar, gegen die Weizenallergie kann das auch nicht helfen, aber mit Sicherheit kennen das Problem einer nervösen Verdauung viele von euch. Eventuell kann ein Verdauungsenzym ja etwas Entlastung schaffen? Bei den Tabletten wird auf die mittelkettigen Kohlenhydrate abgezielt, die schwer verdaulich sind. Wer genauer nachlesen mag, findet die Informationen hier.

Ich werde diese Tabletten in jedem Fall mal testen (beispielsweise mit Roggenbrot, Blumenkohl, …) und berichten.

Die Biolabor Produkte bekommt man sehr gut in den „dm“ Märkten und bei Kaufland.
Ich bin gespannt!


Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, meine Meinungsbildung bleibt davon unberührt. Der Text spiegelt meine persönlichen Erfahrungswerte wider und erhebt somit keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

Anzeige
Written by Laura

liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht.

Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.