Heute habe ich eine Pasta Empfehlung für euch – glutenfrei :)
Ich habe drei Sorten glutenfreier Pasta zum Testen bekommen und stelle euch heute die erste davon vor. Die felicia Bio Reis Nudeln.

Reisnudeln

Die Zutatenliste ist mega kurz, das lässt das Herz eines jeden Allergiker höher schlagen:
Reismehl aus biologischem Anbau

Fertig. Mehr ist nicht drin.
Reisnudeln_Inhalt

Ich war bei reinen Reismehlnudeln zunächst skeptisch, weil meine Erfahrungen damit bis dato nicht besonders positiv waren.
Aber bei der felicia Pasta habe ich nicht viel auszusetzen. Geschmacklich sind die Nudeln wirklich ein Volltreffer! Und das ist ja bekanntlich die Hauptsache ;)
Das einzige ist, wo man einen Unterschied zu „normalen“ Produkten merkt, ist in der Konsistenz. Reisnudeln neigen leider immer ein bisschen dazu, etwas „gummiartig“ zu sein. Auch in diesem Fall ist dem leider so. Allerdings bin ich da vielleicht auch ein bisschen arg kritisch, wenn es um Pasta geht ;) Als ich den Liebsten zu der Konsistenz befragte, sagte dieser: „Wieso? Ist doch in Ordnung?“
Man sieht: Geschmäcker sind eben verschieden.

Die felicia Nudeln bekommt man in Reformhäusern, unter anderem sind aber auch REWE, Aldi und Lidl als Vertriebspartner angegeben.
Wer sich näher informieren will, kann auf dieser Webseite vorbeischauen.

Bei uns gab es die Pasta übrigens mit Pesto! Schnell und lecker :)

Reisnudeln_gekocht

Liebste Grüße
Eure
Signatur

Anzeige
Written by Laura

liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht.

Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.