Es ist wieder soweit!
Zum vierten Mal verleiht Foodwatch den „Goldenen Windbeutel“ für die dreisteste Werbelüge im Lebensmittelbereich.

Die „glücklichen“ Nominierten sind in diesem Jahr:

Becel pro.activ von Unilever
Der angebliche Cholesterinspiegelsenker.
Wer würde sich nicht wünschen, durch ein bisschen Margarine auf dem Brot etwas für seine Gesundheit zu tun? Schade nur, dass diesen „Effekt“ niemand belegen kann …

Landlust Mirabelle & Birne von Teekanne
Der Klassiker: Nicht überall, wo Obst draufsteht, ist Obst drin.
Obst in diesem Fall zwar schon, allerdings wird Apfel, Hibiskus und Hagebutte verarbeitet.
Wait … Steht da nicht was von Mirabellen und Birnen?

Viva Vital Hackfleisch-Zubereitung von Netto
30% weniger Fett im Viva Vital Hackfleisch, yay!
Schmeckt das immer noch lecker, wenn man weiß, dass das Hackfleisch mit Wasser und Weizen gepanscht wird?
Mal ganz abgesehen davon, dass „reines“ Hackfleisch weniger Fett enthält, als diese Pampe.
Vor allem die gluten-empfindlichen Leute wird’s freuen…Mein absoluter Favorit dieses Jahr!

Clausthaler Classic von Radeberger
Alkoholfreies Bier.
Wirklich alkoholfrei? Nö. Macht ja nix.

Instant-Tees ab dem 12. Monat von HiPP
Die ach-so-gesunden Tees für Kleinkinder von HiPP.
Wenn man sein Kind auf einem Stück Würfelzucker rumkauen lassen will, geht das schon in Ordnung.

Wart ihr schon abstimmen?
Wer ist euer Favorit?

Wer seine Stimme noch nicht vergeben hat, kann dies noch bis zum 18.06.2012 hier tun.

Anzeige
Written by Laura

liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht.

Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.