Wieder einmal eine Entdeckung im Supermarktregal:
Der Hersteller „Glutano“ bietet gluten- und weizenfreie Produkte an.
Unter anderem die „Luxury“ Kekse.


Zutaten:
Bitterschokoladenkuvertüre 41% (Kakao 47,5%, Zucker, Kakaobutter, Emulgator: Sojalezithin), Maisstärke, Maismehl, Zucker, Butter, Buchweizenmehl, Lupinenmehl, Verdickungsmittel: Guarkernmehl; Salz, Backtriebmittel: Ammoniumhydrogencarbonat. Kakao min. 60%.
Enthält Milch. Ohne künstliche Aromen oder Farbstoffe.



Schmecken sehr lecker, aber Vorsicht:
Die Kekse sind NICHT laktosefrei!

Der Buchweizen in der Zutatenliste hat mich auf den ersten Blick hinsichtlich gluten- und weizenfrei verwirrt, weswegen ich nochmal nachgeschlagen habe.
Da Buchweizen in der Familie der Knöterichgewächse beheimatet ist, ist es tatsächlich glutenfrei, da es sich gar nicht um ein „echtes“ Getreide handelt.
Wer im Detail nachlesen möchte (wirklich sehr interessant), klickt hier :)

Lupinenmehl ist ebenfalls gluten- und weizenfrei, da es sich dabei um eine Hülsenfrucht handelt, wie beispielsweise Erbsen und Kichererbsen.
Auch hierzu nochmal der Link zum Nachlesen.

Anzeige
Written by Laura
liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht. Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.