Mittlerweile bekommt man als laktoseintoleranter Mensch nicht nur in der Apotheke Laktase-Kapseln, sondern auch im Drogeriemarkt.
Der Hersteller „biolabor“ hat einige Präparate im Sortiment, die auf Laktoseintoleranz zugeschnitten sind.



Selbst ausprobiert habe ich bislang noch keines der Präparate (kommt noch), aber hat jemand von Euch hier schon Erfahrungen gesammelt?
Eine schöne Alternative, finde ich, sind die Laktase Tabletten in Form von Kautabletten.
Die meisten Kapseln sind einfach zum Schlucken und auch wenn die Teile nicht wirklich groß sind, gibt es mit Sicherheit Leute, die Schwierigkeiten damit haben. Für diese Fraktion sind Kautabletten natürlich eine super Sache. Ein paar Infos dazu gibt’s auch auf der biolabor Webseite hier.

Bei den Kautabletten heißt es auf der Verpackung:
ohne Gluten, Laktose, Fructose, Aromen und Farbstoffe.
ohne Zuckeraustauschstoffe.
ohne tierische Bestandteile

Enthalten ist: Dextrose, Laktase, gehärtetes Pflanzenfett und Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren (pflanzlich).



Ich werde demnächst ein wenig Testen :)
Wenn sich jemand mit diesen Produkten bereits auskennt – Erfahrungsberichte einfach an mich :D

Anzeige
Written by Laura
liebt es in der Küche herumzuwurschteln, ganz besonders wenn es ums Backen geht. Glutenfrei seit Januar 2014, laktose- und weizenfrei seit September 2010.